Veranstalter

Der CSD Darmstadt wird geplant und organisiert von vielbunt e. V., dem Verein der queeren Community in Darmstadt. Wir sind engagierte Darmstädter_innen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Gemeinschaft von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Menschen, die sich diesen verbunden fühlen, zu unterstützen, zu fördern und zu stärken. Neben einem Austausch und einer Vernetzung innerhalb der Community wollen wir einen Beitrag zu einer vielfältigen Stadtgesellschaft leisten.

Logo vielbunt e.v.vielbunt will queeren Menschen ein Gesicht geben und durch Aufklärung homo- und transphober Diskriminierung entgegenwirken. Von konstruierten Geschlechterrollen wollen wir uns emanzipieren und künstliche Zuweisungen in Hinblick auf geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung aufdecken und in Frage stellen.

vielbunt ist komplett ehrenamtlich organisiert und versteht sich als Plattform zur Umsetzung queerer Ideen. Unsere Arbeitsgruppen freuen sich jederzeit über Leute, die Lust haben eigene Ideen einzubringen oder bei vielbunten Projekten mitzumachen.

Seit unserer Gründung haben sich so eine Fülle von Aktivitäten ergeben, die von kulturellen Veranstaltungen (Filmreihen, Lesungen, Travestie, Schlosskellerparty etc.), über Gruppenangebote (queere Jugendgruppe, Trans*-Gruppe, Elterngesprächskreis etc.) und politischen Aktionen (Christopher Street Day, Kiss-In gegen Homo- und Transphobie am 17. Mai, Podiumsdiskussionen etc.) bis hin zu Bildungs- und Akzeptanzprojekten (SchLAu Darmstadt, AIDS-Gala etc.) reichen.

Bei allen vielbunten Projekten steht der Austausch zwischen Community und Öffentlichkeit im Fokus, denn fehlende Begegnung erzeugt Fremdheit. Und diese ist Boden für Ängste, Ressentiments und Diskriminierung. Wir wollen den Austausch, die Konfrontation, die Diskussion und ein gemeinsames Engagement.

vielbunt im Netz

Kontakt zu vielbunt e.V.

info@vielbunt.org